LOGIN

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich für den internen Bereich anzumelden:
Login

Warum ein BID für das Sachsentor

  • Bergedorf ist einer der sieben Hamburger Bezirke und eine gewachsene Stadt mit Ausstrahlung auf das zugehörige Landgebiet und Umland in Schleswig Holstein.

    Das Zentrum von Bergedorf reiht sich um den historischen Stadtkern mit Kirche und Schloss und umfasst die traditionelle Einkaufsmeile von Sachsentor und Alter Holstenstraße, "vom Mohnhof bis zum Serrahn".

  • Der BID Sachsentor setzt die erfolgreiche Arbeit des ersten deutschen BID's fort: bereits 2005 schlossen sich Grundeigentümer, Einzelhändler, Gewerbetreibende und Dienstleister zu diesem ersten BID in Deutschland zusammen, um die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Einkaufsmeile zu steigern. Mit einem Gesamtbudget von € 150.000.- wurden von 2006 bis 2009 eine Vielzahl von Aktivitäten gestartet.

    Darauf aufbauend haben die Akteure in 2009 beschlossen, den BID in erweitertem Umfang und gestärkt fortzusetzen: Die neue Laufzeit beginnt in 2009 und reicht bis 2014; weitere Anlieger des Zentrums haben sich angeschlossen; das Gesamtbudget wurde auf € 600.000.- aufgestockt; ein professionelles Management wurde eingerichtet.

  • Weil der Begriff "Sachsentor" aus Sicht der Besucher Synonym für das gesamte Quartier ist, wurde entschieden, den BID auch so zu nennen. Diese Entscheidung ist zugleich Programm dafür, die Teile des Quartiers, die sich nicht unmittelbar in der bevorzugten Lage befinden, gleichberechtigt in die Entwicklung einzubeziehen.

Bäckerei Erdmann am Bergedorfer Markt
Bäckerei Erdmann am Bergedorfer Markt
Das Sachsentor
Das Sachsentor